Vici.org

Summary

Abwasserkanal – Vindonissa – Windisch – AG – Schweiz

Class:

  • Find
  • visible
  • Location ± 0-5 m.
(see also PELAGIOS)

Identifiers:

Nearby

Legionslager Windisch

Legionslager Windisch

Wasserleitung

Wasserleitung – Vindonissa – Windisch – AG – Schweiz

Vindonissa

OmnesViae import TPPlace891

Vindonissa Museum

Vindonissa Museum

Images

Surroundings (Panoramio)

Annotation

There is no English annotation yet. Presented is an annotation in German.

20 m langes Stück des Hauptsammelkanals

Infotafel: Die Bauten des Legionslagers waren durch ein mehr als 5 km langes System aus unterirdischen Abwasserkanälen verbunden. Es ist die grösste bekannte römische Kanalisation in der Schweiz. Die aus Stein gebauten Kanäle entwässerten die Latrinen, Thermen und Brunnenüberläufe. Sie sorgten zudem für einen schnellen Abfluss des Dach- und Strassenwassers.

Ein grosser Sammelkanal (1 m breit, 2 m hoch) verlief unter der Via Sagularis entlang der Westfront des Legionslagers zum nördlichen Abhang, von wo das Schmutzwasser über die Böschung zur Aare floss.

20 m langes Stück des Hauptsammelkanals

Infotafel: Die Bauten des Legionslagers waren durch ein mehr als 5 km langes System aus unterirdischen Abwasserkanälen verbunden. Es ist die grösste bekannte römische Kanalisation in der Schweiz. Die aus Stein gebauten Kanäle entwässerten die Latrinen, Thermen und Brunnenüberläufe. Sie sorgten zudem für einen schnellen Abfluss des Dach- und Strassenwassers.

Ein grosser Sammelkanal (1 m breit, 2 m hoch) verlief unter der Via Sagularis entlang der Westfront des Legionslagers zum nördlichen Abhang, von wo das Schmutzwasser über die Böschung zur Aare floss.